Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocsmeldungen/ec_totempfahl_k.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/:/tmp/:/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocs/) in /var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/httpdocs/inc/meta_meldung.php on line 16 Aktion Totempfahl - Ein kreatives Jugend-Freizeitprogramm mit dem naturerfahrenen Eifel-Camp Scout Thomas Hilbig
Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocsmeldungen/ec_totempfahl_k.jpg) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/:/tmp/:/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocs/) in /var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/httpdocs/meldung.php on line 34

Schnellsuche




Aktion Totempfahl24.07.2009

Ein kreatives Jugend-Freizeitprogramm mit dem naturerfahrenen Eifel-Camp Scout Thomas Hilbig

Eifel-Camp Freilinger See

Sterne (DTV)
53945 Blankenheim-Freilingen
Nordrhein-Westfalen
www.eifel-camp.de
Hunde im Restaurant erlaubt
Hundedusche
kostenlose Hundetüten

Neben anderen freizeitorientierten Möglichkeiten für Jugendliche und Kinder gibt es in den Sommerferien nun ein besonderes Aktivprogramm im Eifel-Camp. Der speziell für das Eifel-Camp ausgesuchte und geschlagene Buchenstamm mit mehr als einem halben Meter Durchmesser und rund 7 Metern Länge wird sich bis Ende der Ferien in einen Totempfahl bzw. Wappenpfahl verwandeln. Mit viel Freude und Enthusiasmus schnitzen die Kinder und Jugendlichen und so manche Eltern unermüdlich Tiere und anthropomorphe Wesen nach Vorbild der Indianer von der Nordwestküste Nordamerikas in den harten Buchenstamm. Jeder kann sich somit bleibend verwirklichen und künstlerische Spuren auf dem Eifel-Camp hinterlassen.

Thomas Hilbig, selbst Camper auf dem Eifel-Camp, hat viel Erfahrung in Jugend- und Naturprojekten. Er zeigt den richtigen Umgang mit Stechbeitel und Holzhammer und entwickelt gemeinsam mit den Jugendlichen die Motive für den Totempfahl. Nach Fertigstellung wird der Wappenpfahl in den Herbstferien auf der Schneckenwiese des Eifel-Camps aufgestellt. Dieser wird dann mit seinen leuchtenden Farben schon von weitem auf das Eifel-Camp aufmerksam machen.

Das wird natürlich nach Art der Indianer gefeiert. Hierzu erhält jeder Teilnehmer eine Einladung und Urkunde, die dokumentiert, dass er oder sie dieses Kunstwerk mit gestaltet hat.

Weitere News von Eifel-Camp Freilinger See

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]