Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocsmeldungen/indianer_eifel-camp_kl.gif) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/:/tmp/:/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocs/) in /var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/httpdocs/inc/meta_meldung.php on line 16 Indianer erobern das Eifel-Camp - In diesem Sommer dreht sich im Eifel-Camp alles um das Thema „Indianer“.
Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocsmeldungen/indianer_eifel-camp_kl.gif) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/:/tmp/:/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/httpdocs/) in /var/www/vhosts/5sterne-campingplaetze.de/httpdocs/meldung.php on line 34

Schnellsuche




Indianer erobern das Eifel-Camp28.06.2010

(c) Eifel-CampIn diesem Sommer dreht sich im Eifel-Camp alles um das Thema „Indianer“.

Eifel-Camp Freilinger See

Sterne (DTV)
53945 Blankenheim-Freilingen
Nordrhein-Westfalen
www.eifel-camp.de
Hunde im Restaurant erlaubt
Hundedusche
kostenlose Hundetüten

In der Zeit vom 02.08.2010 bis 13.08.2010 werden Tipis gebaut, bemalt und aufgestellt.

Am 14.08.2010 findet dann ein großes Indianerfest mit vielen Attraktionen im Eifel-Camp statt, bei dem auch die fertig gestellten Zelte bewundert werden können. Kleine und große Indianer können sich ihren eigenen Indianerschmuck basteln oder Indianerbeutel nähen. Ebenso wird ein Kurs für Bogenschießen angeboten. Wer sich also noch der Tradition von Winnetou und Old Shatterhand verpflichtet fühlt, sollte sich diesen Termin unbedingt freihalten.

Am 05.06.2010, als die Sonne schon ihren Zenit überschritten hatte, verwandelte sich das Eifel-Camp am Freilinger See in ein fröhliches Indianer-Camp. Zur feierlichen Enthüllung des Totempfahls, den Kinder und Jugendliche in den Sommerferien 2009 in Zusammenarbeit mit dem Eifel-Scout Thomas Hilbig, entworfen und gestaltet hatten, gesellten sich zahlreiche kleine und große „Indianer“ zum Fest.

Mit der Einladung des Eifel-Indianers „Stinkende Pfeife“ (Christian Vogelsbrecht) sorgte der Betreiber des Camping-Platzes, Ernst Lüttgau, für perfektes Indianer-Flair.

Für das leibliche Wohl der Gäste mit Häuptlingssuppe, Feuerwasser und Schlange am Stock sorgten die beiden Squaws (Auszubildende Tatjana Poensgen und Yvonne Züll). Nach einer feierlichen Ansprache wurde der Totempfahl von den Kindern und Jugendlichen mit viel Begeisterung enthüllt. Den Gästen bot sich ein farbenprächtiges Schauspiel mit wunderschönen Tier-Motiven. In der indianischen Tradition symbolisieren diese Tier-Motive die Wappentiere und Würdezeichen ihrer Besitzer (ähnlich den Wappen der europäischen Familien).

Zum Abschluss dieser rundum gelungenen Veranstaltung überreichte Ernst Lüttgau jedem Teilnehmer eine Urkunde: „Eifel-Camp geprüfter Totempfahl-Erbauer“.

Weitere News von Eifel-Camp Freilinger See

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]